About me

Marcus Curth | Trainer & Artist

Der englische Haarschnitt hat das Friseurhandwerk in eine wahre Kunstform verwandelt. Friseure sind nicht länger bloße Haarstylisten, sondern haben sich zu kreativen Haarkünstlern und innovativen Stylisten entwickelt. Diese Pioniere wurden von der berühmten BAUHAUS-Kunstschule der Moderne inspiriert, die seit den 1920er Jahren für kühne, rationale und funktionale Designs steht. Das BAUHAUS hatte das Ziel, Handwerkern beizubringen, ihre Fähigkeiten auf ein höheres künstlerisches Niveau zu heben.

Meine Reise begann 1986 mit meiner Friseurausbildung im elterlichen Betrieb, und bereits 1989 wurde ich Landesmeister. Ich eignete mir von Grund auf die Kunst des klassischen englischen Haarschnitts an und perfektionierte sie. Im Alter von nur 22 Jahren erwarb ich meine exklusive Trainerlizenz. In der Folgezeit hatte ich das Privileg, national und international mit nahezu allen renommierten Haarkosmetikunternehmen zusammenzuarbeiten, sei es in Workshops, Seminaren, Fotoshootings oder Frisurenshows. Heute teile ich mein Wissen als Ausbilder, insbesondere für die L’Oréal-Gruppe und als anerkannter Experte für Kerastase. Zudem habe ich die Ehre, als Vorsitzender der Prüfungskommission der Friseurinnung tätig zu sein. Mein Engagement steht für Professionalität, Qualität und Leidenschaft in der Welt des Friseurhandwerks.